Hochprozentiges

 

 „Sorgfältiges Brennen braucht Zeit, Liebe und Geduld.“

In der Weinbaugemeinde Winningen destillieren die Stoffbrennereien seit vielen Generationen Trauben- und Obstbrände. Eines dieser moselanischen Talente am Brennkessel ist Klaus-Dieter Kröber. Seine Erzeugnisse begeistern immer wieder auf’s Neue – die will ich Ihnen keinesfalls vorenthalten.

 

Alter Moseltrester                                                                                      2 cl : 2,80 €

Gewonnen aus den nur leicht ausgepressten Traubenschalen vom Riesling aus den Steillagen der Mosel.

Mirabellenbrand                                                                                            2 cl : 3,50 €

Die Mirabellen für den Edelbrand stammen zwar nicht aus dem Gebiet um die Stadt Nancy, sie tragen aber ihren Namen. Ihren Ursprung haben sie an der Mosel.

Likör vom Roten Weinbergspfirsich                                                    2 cl : 3,20 €

Die in Winningen auf ökologischen Ausgleichsflächen kultivierten Roten Pfirsiche liefern den Stoff für edle Brände und Liköre. Eine süße Versuchung!

 

„Hochprozentiges aus der Gegend.“

 

„Ön äschte Düsseldorfer Spezijalität“:

.Die Geschichte dazu lieferten Hans Müller-Schlösser (Schneider Wibbel) und Wilhelm Busch (der Altmeister deutschen Humors) in einem Luftschutzraum während eines Bombenangriffs.

Killepitsch, Kräuterlikör nach einem geheimen Familienrezept      

   2 cl : 2,20 €

Dreiling Aqua Vitae - 'Aquavit' - lateinisch für 'Wasser des Lebens'

Der Name "Dreiling" leitet sich ab aus den drei Kornarten, aus denen er gebrannt wird: Weizenbrand für seine Milde, Roggenbrand für aromatische Kraft und Dinkelbrand für seine Ursprünglichkeit. Seine Wirkung erhält der "Dreiling" aquavit-typisch aus edlem Kümmel, feinem Anis sowie Nelken und Dill.                                                                                                                                                                                              2 cl : 2,90 €

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Riesling am Kamin